Buchung

02 33 54 33 57

Tourismus2018-08-11T07:59:27+00:00

Ausflugsziele und Aktivitäten während Ihrer Ferien in der Normandie

In der Normandie können Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden zahlreiche bemerkenswerte Orte und wunderschöne Naturlandschaften kennenlernen. L’Anse du Brick liegt im Norden des Departements La Manche, von wo aus Sie Museen, Parks, Schlösser und Gärten des Cotentin entdecken, Wanderungen unternehmen sowie Wassersport betreiben können. Oder werden Sie zum tollkühnen Kletter-Abenteurer im Hochseilgarten.

Das Cotentin, von der Landspitze „La Hague“ im Westen bis zur Landspitze „Saire“ im Osten, ist ein wahres Paradies. Sie finden auf engstem Raum unterschiedlichste Landschaften vor: mit Hainen und Hecken begrenzte Felder, Feuchtwiesen des Sumpfgebietes und die an Irland erinnernde schroffe Landschaft „La Hague“.

Die Schätze des Saire-Tals

Wandern Sie auf dem Fernwanderweg GR 223 (auch als „Pfad der Zöllner“ bekannt) und entdecken Sie bei einer Wanderung nach Barfleur das Saire-Tal und seine einmaligen Küstenlandschaften.

  • Der Leuchtturm von Gatteville
    Einer der höchsten Leuchttürme Europas mit seinen 75 m und 365 Treppenstufen. Oben erwartet Sie ein Panoramablick auf das Hinterland und die Küste des Ärmelkanals.
  • Saint-Vaast-la-Hougue
    Kleiner traditioneller Fischereihafen. Lokale Produktion von Austern, Miesmuscheln und Jakobsmuscheln – ein Muss für Liebhaber von Meeresfrüchten. Sie können in Saint-Vaast-la-Hougue ebenfalls eine Pferdekutschfahrt unternehmen.
  • Insel „Tatihou“
    Naturbelassene Insel, von Saint-Vaast-la-Hougue aus bei Ebbe zu Fuß oder mit einem Amphibienboot erreichbar. Weitere Aktivitäten: Besuch des Botanischen Gartens, des Meeresmuseums (Geschichte der Schlacht von La Hougue) sowie des Vauban-Turms (Unesco-Weltkulturerbe).
  • Barfleur: Eines der schönsten Dörfer Frankreichs
  • Cap Lévi: Natur-Sehenswürdigkeit mit seinem kleinen Hafen, Leuchtturm, Festung und Semaphor.
  • Wassermühle Marie Ravenel in Réthoville aus dem 18. Jahrhundert: war im Besitz der Dichterin Marie Ravenel. Kosten Sie dort regionale kulinarische Erzeugnisse oder nehmen Sie an einem Schnupperkurs im Brotbacken teil.

Landspitze La Hague : schroff und wild

« La Hague » befindet sich im Nordwesten des Cotentins und bietet eine großartige, wilde Landschaft, die den ursprünglichen Charakter seiner Dörfer und Häuser bewahrt hat. Auf dem Küstenwanderweg GR 223 kann dieser schroffe und zum Teil steile Küstenstrich am besten entdeckt werden. Natursehenswürdigkeiten:

Nez de Joburg
Auf den 128 Meter hohen Felsen des Nez de Joburg haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das Kap von Flamanville und die Kanalinsel Alderney. Sie können dort ebenfalls eine geführte Wanderung in die Grotten von Joburg unternehmen.

Die Dünen von Biville
Geschützte Zone des Küstenkonservatoriums – ein außergewöhnliches Naturmonument, das eine untypische Mischung zwischen Dünen- und Sumpfzone darstellt.

Gutshof „Manoir du Tourp“
Stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist heute ein Kulturzentrum, wo sich alles um die Region „La Hague“ dreht: Ausstellungen, Work-shops und Veranstaltungen für Groß und Klein.

Ausflüge und Aktivitäten für Kinder

Cité de la Mer
Museum und Freizeitpark zum Thema Ozeanerforschung und Leben im Meer und auf dem Meeresgrund. Erleben Sie ein Unterwasser-Abenteuer im Aquariensaal. Bestaunen Sie das Abyssal-Aquarium mit der höchsten Wassersäule Europas sowie ein echtes Atom-U-Boot: Le Redoutable.

Planetarium Ludiver
Ein Museum, das spielerisch in die Mysterien des Weltraums einführt. Es werden zahlreiche Workshops für Kinder angeboten.

Tierpark in Montaigu
Sehr schöner Spaziergang in einem Wildpark inmitten von Tieren.

Zoo von Champrepus
Themenstrukturierter Tierpark, der von den tatsächlichen Umwelt- und Lebensbedingungen der unterschiedlichen Arten inspiriert ist.

Forest Adventure
Hochseilpark in Saint-Sauveur le Vicomte. Kletterparcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen mit Hängebrücken, Stegen, Netzen und Seilrutschen.

Die absoluten Muss-Ausflüge in der Normandie

Die Kanalinseln
Entdecken Sie den jeweils unterschiedlichen Charakter der Inseln Chausey, Sark, Jersey, Guernsey, Alderney. Fährverbindung von Barneville-Carteret aus.

Mont Saint Michel
Das Wahrzeichen der Normandie, das bei großen Gezeiten wieder zu einer Insel wird. Verpassen Sie in keinem Fall dieses Naturspektakel! Geführte Touren in der Abtei und in der Bucht.

Landungsstrände der Allierten Truppen
Besuchen Sie Utah Beach und sein Museum oder das Airborne –Museum in Sainte-Mère-Eglise, das den amerikanischen Luftlandetruppen des D-Days gewidmet ist. Nicht zu vergessen – das Museum der Befreiung (Musée de la Libération) in Cherbourg.

Batterie von Crisbecq
Deutsche Geschützbatterie in Saint-Marcouf

Sportliche Aktivitäten während Ihrer Ferien am Meer

Wassersport
Nutzen Sie während Ihres Urlaubs am Meer die Gelegenheit, unterschiedliche Wassersportarten auszuüben. Die Wassersportzentren von Barfleur und von Saint-Vaast verleihen Kajaks, Windsurf-Bretter, Katamarane, Segelboote und Stand-Up Paddle-Boards.

Reiten
Das Reitsportzentrum von Quinéville bietet Ausritte und Reitwanderungen für jedes Niveau an sowie Schnupperreiten und Poney-Ausflüge für Kinder.

Golf
Perfektionieren Sie Ihren Swing im schönen Golfclub von Cherbourg bei einer 9-Loch Runde. Wollen Sie Golfspielen und gleichzeitig einen wunderschönen Meerblick genießen? Das können Sie auf dem 18-Loch Golfplatz in Fontenay-sur-Mer.

Normannische Gastronomie und lokale Produkte

Kosten Sie regionale kulinarische Erzeugnisse in einem unserer empfohlenen Restaurants:

  • La Maison Rouge: Vor der Einfahrt zu l’Anse du Brick gelegen – eines der besten Restaurants der Gegend.
  • Le Panoramique: Restaurant mit Panorama-Meerblick in La Pernelle

Entdecken Sie normannische Spezialitäten und lokale Produkte:

  • Maison du Biscuit in Sortosville en Beaumont: Ein wunderbarer Ort für Naschkatzen, den Sie unbedingt besuchen müssen.
  • Maison Gosselin: Regionale kulinarische Erzeugnisse und Geschenkideen
  • Brioche du Vast
  • Traditionelle Apfelmost-Kellerei Théo Capelle: diese kann besucht werden, es wird jedoch eine Reservierung erbeten.
  • Austern aus Fermanville